Alphabetisierung – Peter Hubertus.

Herzlich willkommen auf dieser Seite!

Sie interessieren sich für Fortbildungsveranstaltungen zur Alphabetisierung? Dann sind Sie hier richtig!

Seit vielen Jahren engagiere ich mich dafür, dass möglichst alle Menschen eine Chance haben, gut lesen und schreiben zu lernen.

Vor dem Hintergrund langjähriger Unterrichtserfahrung in Alphabetisierungskursen biete ich die Einführung in die Alphabetisierungsarbeit an. In diesen Veranstaltungen wird vermittelt, wie deutschsprachige Erwachsene, die trotz Schulbesuchs nur geringe Lese- und Schreibkompetenzen erworben haben, beim Lernen unterstützt werden können.

Fortbildungsveranstaltungen für Lehrende, die Migrantinnen und Geflüchtete beim Lesen- und Schreibenlernen unterstützen wollen, biete ich seit 2015 regelmäßig an. Dabei ist mir besonders wichtig, wie primäre Analphabeten gefördert werden können, die im Herkunftsland keine Schule besucht haben. Sie müssen zunächst die Voraussetzungen erwerben, um erfolgreich an Alphabetisierungskursen teilnehmen zu können.

Fortbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte an Regelschulen, die Jugendliche und junge Erwachsene – Deutschsprachige oder Migrantinnen und Migranten – unterrichten, haben auch eine präventive Komponente, um (funktionalen) Analphabetismus zu vermeiden. Lehrerinnen und Lehrer, die ältere Schülerinnen und Schüler unterrichten, sind während ihrer Ausbildung häufig nicht ausreichend für die Unterstützung beim Schriftspracherwerb qualifiziert worden.

Die Herausforderungen im Unterricht sind:

  • Erkennen, was jemand kann und weiß.
  • Verstehen, welche nächsten Lernziele sinnvoll und realistisch sind.
  • Wissen, wie diese Ziele erreicht werden können.
  • Motivieren, die dafür erforderliche Anstrengung aufzubringen.
  • Abstimmen und auswählen, an welchen Inhalten gelernt wird.
  • Vermitteln, den jeweiligen Lernfortschritt wahrzunehmen.

  • Und am wichtigsten und schwierigsten: Individualisiertes und gemeinsames Lernen in einer heterogenen Lerngruppe zu organisieren.

Seit 1984 bin ich in der Alphabetisierungsarbeit tätig in Unterricht und Fortbildung, als Autor von Fachliteratur, Lehrwerken und Unterrichtsmaterialien sowie als Referent bei Fachtagungen.

Bis zum Jahr 2014 war ich Geschäftsführer des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung in Münster.

Im Jahr 2003 wurde mir das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für mein „kontinuierliches Engagement für die Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit“ verliehen.

Wie Sie diese Herausforderungen meistern können, erfahren Sie in meinen Fortbildungsveranstaltungen zur Alphabetisierung.

Wenn Sie selbst eine Fortbildungsveranstaltung durchführen möchten oder einen Referenten für einen Vortrag suchen, nehmen Sie gern Kontakt mit mir auf.

Die nächsten Termine finden Sie hier

Peter Hubertus

Hinweis:

Die handschriftlichen Texte auf dieser Internetseite stammen von deutschsprachigen Lernerinnen und Lernern aus Alphabetisierungskursen, in denen ich unterrichtet habe.

Alphabetisierung Erläuterung Quelle: Wikipedia

Peter Hubertus - Alphabetisierung
Peter Hubertus – Alphabetisierung