• Kursleiter und Pädagogischer Mitarbeiter: Deutsch als Fremdsprache, Sprachkurse für Aussiedler, Alphabetisierungskurse für vietnamesische Boatpeople, Alphabetisierungskurse für deutschsprachige Erwachsene
  • Fortbildungsveranstaltungen zur Alphabetisierung in der Erwachsenenbildung, Lehrbeauftragter, Gutachter für Sozialgerichte
  • 1985 bis 1995 Vorstandsmitglied der „Schreibwerkstatt für neue Leser und Schreiber e.V.“
  • 1985 bis 2014 Redaktion „Alfa-Rundbrief. Zeitschrift für Alphabetisierung und Elementarbildung“, weitergeführt als „ALFA-FORUM. Zeitschrift für Alphabetisierung und Grundbildung“, 1990 bis 2014 verantwortlicher Redakteur
  • 1985 Gründung des Alfa-Telefons
  • 1998 Start der Sozialkampagne „Schreib dich nicht ab. Lern lesen und schreiben“
  • 1995 bis 2014 Geschäftsführer der „Schreibwerkstatt für neue Leser und Schreiber e.V.“, umbenannt in Bundesverband Alphabetisierung e.V., umbenannt in Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung
  • Seitdem Leitung von Fortbildungsveranstaltungen zur Alphabetisierung in Schule und Erwachsenenbildung
  • Weiterhin Autor von Lehrwerken und Unterrichtsmaterialien.

Interview mit Peter Hubertus zu folgenden Themen:

Teil 1 (14 Min.) 

Download

    • Ausbildung und beruflicher Werdegang
    • Einstieg in die Alphabetisierungsarbeit, Aufbau eines Lernangebots, Kursleitertätigkeit
  • Erste Initiativen zu Öffentlichkeitsarbeit und Ansprache von Erwachsenen mit Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben

Teil 2 (4 Min.)

Download

    • Anfänge der Schreibwerkstatt für Leser und Schreiber e.V.: der erste bundesdeutsche Verein zur Alphabetisierungsarbeit Erwachsener
    • Methodische Ansätze der Schriftsprachvermittlung Erwachsener
    • „Alfa-Rundbrief“, die erste Fachzeitschrift zur Alphabetisierung, später umbenannt in „ALFA-FORUM“.
    • Schreibwochenenden für Teilnehmende in Lese- und Schreibkursen
  • Spracherfahrungsansatz: Lernerinnen und Lerner schreiben eigene Texte

Teil 3 (6 Min.)

Download

  • „Die Leiche im Baggersee“ entsteht: Ein Lese- und Schreibkurs schreibt einen Kriminalroman. Mit einer Auflage von mehreren tausend Exemplaren ist dieses Leseheft der Bestseller in der Alphabetisierungsarbeit.

Teil 4 (15 Min.)

Download

    • Weltalphabetisierungsjahr der Vereinten Nationen 1990
    • Ausstellung „Vom Gedanken zum Text – Schreiben in der Alphabetisierungsarbeit“
    • Erste Medienkampagne 1986 und 1989 des Adolf-Grimme-Instituts
    • Gründung des ALFA-TELEFONs
    • Engagement der Werbeagentur Grey und weiterer Partner
    • Medienkampagne „Schreib dich nicht ab. Lern lesen und schreiben“
  • TV-Spots zum ALFA-TELEFON

Teil 5 (4 Min.)

Download

    • Professionalisierung des Bundesverbandes Alphabetisierung
    • Ehrenamtliche MitarbeiterInnen
  • Die ersten vom Bund geförderten Projekte finden statt: ALFA-MOBIL, F.A.N. – Fußball. Alphabetisierung.Netzwerk

Teil 6 (6 Min.)

Download

    • Sponsorpartner des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung
    • Projekte Apoll, www.ich-will-schreiben-lernen.de 
  • Selbstverständnis des Bundesverbandes Alphabetisierung

Hinweis:

Das Interview wurde am 22.11.2010 aufgenommen. Das Gespräch fand statt zwischen Bettina Lübs, die zu dieser Zeit wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Archiv und Dokumentationszentrum für Alphabetisierung und Grundbildung (ADAG)“ war, und Peter Hubertus, dem damaligen Geschäftsführer des Verbandes.